Für wirtschaftlich schwache Mitbürger

Beratung und anwaltliche Vertretung im Rahmen von

 

Beratungshilfe / Verfahrenskostenhilfe in Familiensachen / Prozesskostenhilfe

 

Für den Bürger besteht die Möglichkeit, kostenlose Beratungshilfe in rechtlichen Angelegenheiten (lediglich eine Pauschale von 15,00 Euro kann geltend gemacht werden) bei einem Rechtsanwalt in Anspruch zu nehmen. Grundsätzlich wird Beratungshilfe gewährt, wenn eine Partei nach ihren persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen nicht in der Lage ist, die Kosten für eine Beratung selbst aufzubringen, keine andere Möglichkeit der Rechtsinformation besteht und das Beratungshilfeersuchen nicht mutwillig ist. Die entsprechenden Regelungen finden sich im Beratungshilfegesetz. Über den Antrag auf Beratungshilfe entscheidet das Amtsgericht, in dessen Bezirk der Rechtssuchende seinen Wohnsitz hat. Mit der vom Amtsgericht ausgestellten Bescheinigung über die Beratungshilfe kann der Ratsuchende einen Rechtsanwalt seiner Wahl aufsuchen, ohne dass für ihn zusätzliche Kosten entstehen.

 

Die volle oder teilweise Befreiung einer Partei von den Prozesskosten, Prozesskostenhilfe (PKH) kann für jede Art von Verfahren beantragt werden. Sie kommt grundsätzlich nur den Parteien zugute, die aufgrund ihrer Einkommens- und Vermögensverhältnisse nicht in der Lage sind, die Prozesskosten selbst zu tragen (pers. Voraussetzung). Sachliche Voraussetzungen für die Gewährung von Prozesskostenhilfe ist die hinreichende Erfolgsaussicht eines gerichtlichen Verfahrens. Außerdem darf die Führung eines Prozesses nicht mutwillig erscheinen. In Verfahren vor dem Familiengericht wird die Prozesskostenhilfe Verfahrenskostenhilfe genannt.

Hier finden Sie das Formular der Beratungshilfe in der Fassung ab 1.4.2017

 

Hier finden Sie das Formular der Prozesskostenhilfe in der Fassung ab 1.4.2017

 

Hier finden Sie nicht amtliche Übersetzungen des Antrages auf Prozesskostenhilfe

Sprechstunden für wirtschaftlich schwache Bürger

Kanzlei Köln-Ehrenfeld

Nach telefonischer Vereinbarung: unter (0221) 13 06 494 0

Ohne Vereinbarung: jeden Freitag, 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Kanzlei Köln-Bayenthal

Nach telefonischer Vereinbarung: unter (0221) 13 06 494 0

Ohne Vereinbarung: jeden Mittwoch, 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Zur Ermöglichung einer Beschleunigung in der Effektivität Ihrer Beratung und anwaltlichen Vertretung durch unsere Kanzlei haben Sie die Möglichkeit bereits vor Mandatierung den Beratungshilfeschein unter Angabe Ihres Rechtsanliegens, Vorlage des o.a.  ausgefüllten Formulars nebst den dort vermerkten Belegen und Kontoauszüge der letzten 6 Monate von der Beratungshilfestelle des Amtsgerichts Köln, Luxemburger Str. 101, 50939 Köln ausstellen zu lassen und diesen beim ersten Beratungsgespräch in unserer Kanzlei vorzulegen. Der Beratungshilfeschein berechtigt Sie zur kostenlosen Rechtsberatung in unserer Kanzlei, bis auf die gesetzliche Pauschale von 15,00 €.

 

Auch beim Bedarf einer gerichtlichen Vertretung haben Sie bereits im Vorfeld die Möglichkeit das o.a. Formular der Prozesskostenhilfe auszudrucken, vollständig auszufüllen, mit den entsprechenden dort vermerken Belege und Ihre Kontoauszüge der letzten 6 Monate zu begleiten und diesen beim ersten Beratungsgespräch in unserer Kanzlei zur Ermöglichung einer Beschleunigung Ihrer gerichtlichen Vertretung bereit zu halten. Die erforderliche Prüfung der Erfolgsaussichten sowie alle offene Fragen werden selbstverständlich persönlich beantworten.

Formulare

Schreiben

Sie uns

Ihre Nachricht wird versendet ...

Die Nachricht konnte nicht gesendet werden.

Ihre Nachricht wurde versendet.

Wir kümmern uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen. In sehr dringenden Fällen steht auch unser Notfalltelefon

0172 290 2151 zur Verfügung.

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Kanzlei Köln-Ehrenfeld

 

Venloer Str. 601-603 | 50827 Köln

Tel.

Fax

24h Notfalltelefon (0172) 290 21 51

E-Mail: kanzlei@patsourakou.com

(0221) 13 06 494 0

(0221) 13 06 494 25

Impressum und datenschutz

+30 (210) 3 80 57 85

+30 (210) 3 30 43 58

+30 (693) 2 28 52 38

Kanzlei & Mediation Köln-Bayenthal

 

Goltsteinstraße 89-91 | 50968 Köln

Tel.

Tel.

Fax

24h Notfalltelefon (0172) 290 21 51

E-Mail: kanzlei@patsourakou.com

(0221) 13 06 494 0

(0221) 13 06 494 30

(0221) 13 06 494 25

 

- Kanzlei

- Mediation

 

 

Kanzlei Athen

 

72 Kifissias Avenue | GR 11526 Athen

Tel.

Fax

Mobil

E-Mail: kanzlei@patsourakou.com